O’zopft is! – Zum perfekten Wies’n-Look mit Clip In Extensions.

Meteorologisch gesehen ist er schon wieder vorbei: der Sommer. Aber das ist kein Grund, Trübsal zu blasen, denn jetzt geht es erst richtig los, die Zeit der großen Volksfeste beginnt, allen voran das alljährliche Oktoberfest. Jedes Jahr versammeln sich etwa 5,5 Mio.  Menschen auf der Münchner Theresienwiese, kurz Wies’n genannt, um bei ausgelassener Stimmung  und 6 Mio. Liter Bier auf dem größten Volksfest Deutschlands den Alltag hinter sich zu lassen. Mittlerweile gibt es in fast jeder Stadt ein kleineres Oktoberfest für all die Leute, die entweder keine Zeit oder keine Lust haben, bis nach München zu reisen, und trotzdem ein bisschen Bierzeltstimmung und bayrische Schmankerl genießen möchten.

Zum zünftigen Besuch eines Oktoberfestes gehört für jedes „fesche Madl“ natürlich das Dirndl. Keine Angst, ein Dirndl steht jeder Frau, egal, ob groß, klein, dick oder dünn. Jede Frau sieht im Dirndl besonders feminin aus, da der Schnitt die weiblichen Kurven hervorhebt, ohne dabei anzüglich zu wirken.  In diesem Jahr sind vor allem Pastelltöne wie rosé oder rauchblau und verspielte Blümchen- oder Pünktchenmuster angesagt. Es darf auch wieder etwas mehr Spitze sein. Ein Muss zum Dirndl ist die traditionelle weiße Bluse mit Puffärmeln, die das Dekolleté besonders betont. Tip: ein Balconett-BH darunter zaubert gleich eine Körbchengröße mehr. Ein ganz wichtiges Attribut ist die Schürze. Achtet immer schön darauf, dass Ihr sie richtig bindet, sonst kann es ungewollte Überraschungen geben:

Knoten links:  ledig, Kontakt erwünscht

Knoten rechts:  in festen Händen! Finger weg!

Knoten mittig vorn:  (Vorsicht!) Jungfrau

Knoten hinten:  verwitwet oder Kellnerin

An Schuhwerk ist im Grunde alles erlaubt, was der Schuhschrank hergibt.

Wenn das Dirndl erstmal sitzt, geht es zur meist schwierigeres Aufgabe; der perfekten Oktoberfestfrisur. Traditionell sind alle Arten von Flechtzöpfen und -frisuren immer noch am beliebtesten. Das ist leider oft gar nicht so einfach zu bewerkstelligen, besonders, wenn das eigene Haar nicht lang oder kräftig genug ist.  Hier kommen wir ins Spiel. Für alle Frauen, die mit ihrer Haarfülle zum Oktoberfest nicht ganz zufrieden sind, aber trotzdem einmal eine voluminöse Flechtfrisur tragen möchten, bieten sich Clip In Extension hervorragend an. Sie werden einfach ganz ohne weitere Hilfsmittel ins Eigenhaar geclipst und können ebenso schnell wieder entfernt werden. Das Haar ist sofort länger und voller und kann wunderbar zu verspielten Zöpfen aller Art geflochten werden. Wir bieten Clip In Extensions in vielen verschiedenen Längen und Abpackungen an, egal ob das 3-teilige Set für einen schönen Zopf oder das 7-teilige Set für eine prächtige Flecht- oder Hochsteckfrisur. Die Extensions können bei guter Pflege lange Zeit immer wieder verwendet werden, egal, ob bei der nächsten Party oder einfach mal so zwischendurch.

Im Internet finden sich unzählige Anleitungen für Flechtfrisuren und -zöpfe. Wichtig ist, dass das zu flechtende Haar gesund und glänzend aussieht. Wenn mann besonders saubere oder feine Zöpfe möchte, empfiehlt es sich, das Haar etwas anzufeuchten. Auf jeden Fall ist es immer hilfreich, eine Freundin beim Flechten zur Seite zur haben, denn manche Frisuren sind recht schwierig allein zu machen. Der Aufwand ist es aber allemal wert.  In dem Sinne: O’zopft is! Wir wünschen ein wunderschönes Oktoberfest.

Euer Remyhaar-Extensions-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an kontakt@media-vital.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.